Integrierte B2B‑Marketingagentur

03. Februar 2022

Schwarz auf weiss

Matthias Jaun

Consul­tant
Matthias in Kürze
Team­mit­glied seit: Mai 2017
Lieb­lings­dis­zi­plin: Konzi­pieren kann durchaus Spass machen
In drei Worten: Gemüts­kerl, Fami­li­en­mensch, Flausenmacher
Hobbys: Familie, Fuss­ball und nicht zu anspruchs­volle Umge­bungs­ar­beiten (z.B. Rasenmähen)
Passion: 3G-Ansatz: Für Gesund­heit Sport, gegen Gesund­heit Bier und für Geld Marketing
Motto: Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende. (Oscar Wilde)
10 Fragen an Matthias
Was sind für dich die wich­tigsten Werte im Leben?
Gesund­heit, Frei­heit, Harmonie und Toleranz
Was ist die grösste (Not)lüge, die du jemandem erzählt hast?

Frau und Kind warten zu Hause. Ist mitt­ler­weile aber purer Ernst. 

Wer ist dein Idol – und weshalb?

Unser Sohne­mann. Seine Unbe­schwert­heit hätte ich gerne.

In welcher Epoche würdest du leben, wenn du es dir aussu­chen könntest?

In der Antike, um mit Sokrates und Co. ein biss­chen zu philosophieren.

Für was bist du eigent­lich zu alt – aber machst es trotzdem gerne?
Puh, zurzeit sehr viel: in Pfützen springen, Verste­ckis spielen und Rutsch­bahn rutschen.
In welcher Netflix-Serie soll­test du mitspielen?
Modern Family, um vom «Cool Dad» Phil Dunphy persön­lich zu lernen. 
Was ist die beste Werbung, die du jemals gesehen hast? 
Schwierig! Aber irgendwie haben mich in letzter Zeit das Marke­ting (und die Produkte!) von Oatly und Planted Foods nach­haltig begeistert.
Was ist der schlech­teste Ratschlag, den du jemals jemandem gegeben hast? 

2011: Was Bitcoin? Die würde ich alle verkaufen.
Nein, Spass beiseite. Ich gebe sehr selten Ratschläge. 

Falls du jetzt in ein Koma fällst und erst in 200 Jahren wieder aufwachst, was würdest du als Erstes wissen wollen?

Wie spricht man 2222 aus?

Wenn du an jeden Ort der Welt ziehen könn­test, wo wäre dein neues Zuhause? 

Egal wo, ich hätte nach einem Monat wieder Heimweh.